Trägerverbund Harburger Binnenhafenfest 2020

img


Dieses Jahr wird das beliebte, maritime Event „LEINEN LOS!“ im Harburger Binnenhafen von einem Trägerverbund aus Kulturwerkstatt Harburg e.V. (KWH), Museumshafen Harburg e.V. (MuHaHar) und Yachtclub Hansa Harburg e.V. (YHH) gemeinsam veranstaltet und organisiert. Der Harburger Turnerbund von 1865 e.V. (HTB) ist als langjähriger und verlässlicher Kooperationspartner wieder aktiv mit dabei.
  


In den letzten Jahren hat sich das Gebiet des Binnenhafens – der Keimzelle Harburgs – von einer Industriebrache hin zu einem Arbeits- und Wohn-Standort entwickelt. Inzwischen ist das Groß-Event selbst zu einer Institution geworden und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt. Das Binnenhafenfest bietet insbesondere Begegnungsmöglichkeiten von in- und ausländischen Mitbürgern zur besseren Verständigung in Harburg. Der Charakter eines bürgernahen Stadtteilfestes soll gestärkt und gefördert werden. Ein Austausch mit anderen Vereinen, Initiativen und Institutionen wird angestrebt und weiter ausgebaut.


Das nicht-kommerzielle Fest soll wieder etwas größer werden als in den Vorjahren, aber auch vielfältiger und bunter. Es werden z.B. mehr Straßenkünstler (Walking-Acts) eingeladen und es wird eine originellere und bezahlbare Gastronomie geben. Ein Schwerpunkt ist neben der Live-Musik und den vielen Wasseraktionen das interessante, kostenfreie Kinderprogramm. Weitere Highlights sind das Seglertreffen mit schönen historischen Schiffen, die Hafenrundfahrten und der Bootshuttle vom Museumshafen Harburg.


Das maritime Familien-Event am und auf dem Wasser feiert das zwanzigjährige Jubiläum mit vielen Attraktionen für Jung und Alt.

 

⋅ ⋅ ⋅ ⋅ ⋅
   

 

Konzeption/Gestaltung ⋅ www.H.Hartz-Designer.de ©