Motor-Ever „DIE VERÄNDERUNG“

img

Schiffstyp: Motor-Ewer aus verzinktem Stahl genietet
Länge: 13,50 m
Breite: 3,00 m
Tiefgang: 1,10 m
Segelfläche: 60m²
Antrieb: Diesel, MWM 2-Zylinder mit 23,5 PS

Als Motor-Ewer 1952 auf der Werft von Hans Jacobs in Moorege bei Uetersen gebaut.
Die althergebrachten Formen bei diesem kleinen Frachtschiff wurde für einen Haseldorfer Apfelbauern gebaut. Ihm diente der Ewer zum Transport seiner Ernte von der Elbinsel Drommel nach Haseldorf.
Andere Frachten waren Binsen, Reet und Bandholz.
Im Jahre 1964 wurde das Frachtschiff stillgelegt.
1970 wurde er verkauft und während der folgenden Jahre detailgetreu zum Besan-Ewer umgebaut.
Seit 1982 ist das Schiff im Besitz des jetzigen Eigners.
DIE VERÄNDERUNG ist das Gründungsschiff des Finkenwärder Gaffel-Consortiums
Heimathafen: Finkenwerder Kutterhafen

⋅ ⋅ ⋅ ⋅ ⋅
⋅ ⋅ ⋅ ⋅ ⋅
  

 

Konzeption/Gestaltung ⋅ www.H.Hartz-Designer.de ©